Spielenachmittag (Kochclub Smørrebrød)

Vorerst wird nicht zusammen gekocht, da die Hygienebedingungen zu Coronazeiten nicht eingehalten werden können. Aber es wird ein abwechselungsreiches Freizeitangebot mit Ausflügen geben.

(„Erst kochen wir zusammen – dann wird geschlemmt!“)

(„Bum…Bum…Tschak! Bum…Bum…Tschak! Ich heiße Micha und ich möchte heute kochen!“ – Wir eröffnen unseren Kochkurs gemeinsam mit einem eigenen Song, denn für uns ist es wichtig, dass alle gemeinsam aktiv sind.
Das Wir steht im Fokus – gemeinsam Kochen und gemeinsam Schlemmen.

Für viele Kinder und Jugendliche mit Unterstützungsbedarf bieten die Aspekte der Lebensmittel­zubereitung sowie der Genuss von Lebensmitteln eine basale Zugangsmöglichkeit zu ihren Fähigkeiten. Ziel soll es sein, dass Selbstwertgefühl zu stärken, die Selbstständigkeit zu fördern sowie verschiedenste Sinne und Wahrnehmungsbereiche (riechen, fühlen und schmecken) anzuregen und zu aktivieren.)

Pädagogische Leitideen:

  • Gruppenerfahrungen und Erlebnismöglichkeiten mit Gleichaltrigen
  • Jugendlichen mit Handicap die Möglichkeit zu geben, Freizeit erleben zu können
  • Förderung von Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und Persönlichkeit
  • Förderung der Selbstständigkeit, durch das Kennenlernen von einfachen Gerichten
  • Förderung von motorischen Kompetenzen im Handlungsfeld der Lebensmittelzubereitung

Im Spielenachmittag (Kochkurs Smørrebrød) treffen sich immer Samstags Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 8 bis 20 Jahren und verbringen gemeinsam ihren Nachmittag: (gemeinsam verschiedene Lebensmittel erkunden, in Team Work eine leckere Vorspeise, einen Hauptgang sowie ein Dessert vorbereiten und dann in großer Runde das gemeinsame Werk verputzen.) Hierbei werden ihre Kinder und Jugendlichen von unseren qualifizierten Betreuern begleitet. Es ist uns wichtig, dass dieses Verhältnis auf Freundschaft und Respekt basiert.

Du hast Lust vorbeizuschauen und möchtest mal reinschnuppern? Dann kontaktiere uns gerne telefonisch oder per Mail.

Wir freuen uns schon riesig darauf, dich kennenzulernen!

Die nächsten Termine

  • Sorry, no event available currently. Please check back later.

Kursleitung
Michael Hoppe

Alter
ca. 12 – 20 Jahre

Kosten
Eigenanteil von 15,- € pro Termin

Jeden zweiten Samstag im Monat
geplant:
jeweils 14 – 18 Uhr
21.08.21

04.09.21
18.09.21
02.10.21

Ansprechpartner
Diana Stricker
Elterninitiative Menschen(s)kinder e.V.
an der Kinderklinik Bochum
Tel.: 0176 – 520 376 13
Alexandrinenstraße 5
44791 Bochum
info(e)menschenskinder-bochum.de

Um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen mit Handicaps diese Freizeit-Erfahrung zu ermöglichen, übernimmt die Elterninitiative Menschen(s)kinder e.V. die Honorarkosten für die Betreuer bis auf einen Eigenanteil der Jugendlichen von 15,- € pro Treffen. Die Räumlichkeiten werden derzeit kostenfrei von der Kinderklinik zur Verfügung gestellt

Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei, denn es liegt uns sehr am Herzen, dass alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von benötigten Hilfsmitteln, ihre Freizeit bei uns verbringen können.

Das und noch viel mehr erwartet dich bei uns