Aktuelles

Vorträge im Familienforum

Wir möchten auf die nächsten Veranstaltungen im Familienforum-FBS aufmerksam machen.


Fokus Autismus
Neurodivergente Kinder besser verstehen

An diesem Abend für Bezugspersonen soll versucht werden ein Bewusst­sein für die Belange neurodivergenter Kinder zu schaffen. Er soll die unterschiedliche Wahrnehmung und Verarbeitung im Gehirn beleuchten und zu Maßnahmen führen, die Kinder besser unterstützen zu können.

Das Thema wird multiperspektivisch betrachtet: Zum einen wird der pädagogische Blick von außen auf das Thema geworfen. Zum anderen wird die Innensicht autistischer Personen beleuchtet, wodurch die Konsequenzen für die Kommunikation verdeutlicht werden.

Neben grundlegenden Informationen zum Thema und dem aktuellen Stand der Forschung werden auch Tipps für eine effektivere Kommu­ni­kation gegeben. Es geht dabei zwar in erster Linie um einen Paradigmen­wechsel, aber auch um reale Möglichkeiten zum Barriereabbau.

Termin Dienstag, den 25.06.2024, 19.00 – ca. 21.00 Uhr
Referentin Meike Misia, BeraterIn zu Autismus und ADHS, AutismustherapeutIn und AutistIn
Ort „alter Hörsaal“ der Kinderklinik Bochum, Alexandrinenstraße 5, 44791 Bochum
(Achtung: Eingang von hinten über das Klinikgelände, Lageplan wird bei Anmeldung zugeschickt)
Kosten
6,- € pro Person, an der Abendkasse
Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt
Anmeldelink im Internet:  www.familienforum-ruhr.de

Gesprächskreis:

Stärkung und Gemeinschaft
Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen

Eltern von Kindern mit Behinderungen, Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen erleben einen Alltag, der sie sich oft ausgeliefert, überfordert oder einsam fühlen lässt. Es fehlt häufig an Selbstwirksamkeit, innerer Stabilität und Zugehörigkeitsgefühl. Die Referentin ist selbst liebende Mutter eines schwerbehinderten Mädchens. Sie kennt all diese Herausforderungen und die damit verbundenen Emotionen.
Dieser geführte Gesprächskreis schafft Raum für all das, was pflegende Eltern sonst zumeist nur mit sich selbst ausmachen. Wir sprechen über das, was ist und entwickeln gemeinsam Handlungsstrategien für einen Alltag, in dem auch Leichtigkeit und Glück Platz finden dürfen.

Termin Dienstag, den 04.06.2024, 19.00 – ca. 21.00 Uhr
Referentin Melanie Bialowons, Coach für pflegende Eltern und selbst pflegende Mutter
Ort „alter Hörsaal“ der Kinderklinik Bochum, Alexandrinenstraße 5, 44791 Bochum
(Achtung: Eingang von hinten über das Klinikgelände, Lageplan wird bei Anmeldung zugeschickt)
Kosten
6,- € pro Person, an der Abendkasse
Anmeldung erforderlich
Mail an info@menschenskinder-bochum.de

Präsenz-Vortragsveranstaltung:

Unterstützungsleistungen für Kinder mit Behinderung und ihre Familien
2. Teil: Nachteilsausgleiche und Teilhabeleistungen

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Leistungen. Da diese nicht in einem einzigen Gesetz, sondern in vielen verschiedenen Gesetzen geregelt sind, wirkt das Recht behinderter Menschen oftmals unübersichtlich und schwer verständlich. Dies führt häufig dazu, dass Betroffene ihre rechtlichen Möglichkeiten nicht ausschöpfen.
In einem zweigeteilten Seminar gibt die Referentin einen Überblick über die wesentlichen Leistungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien.

Termin Freitag, den 06.09.2024, 18.45 – ca. 20.15 Uhr
Referentin Martina Steinke, Rechtsanwältin für Sozialrecht
Ort „alter Hörsaal“ der Kinderklinik Bochum, Alexandrinenstraße 5, 44791 Bochum
(Achtung: Eingang von hinten über das Klinikgelände, Lageplan wird bei Anmeldung zugeschickt)
Kosten
6,- € pro Person, an der Abendkasse
Anmeldung erforderlich
Anmeldelink im Internet:    www.familienforum-ruhr.de

Alle Angebote und noch vieles mehr finden Sie auf der Homepage des Familienforums, dort können Sie sich auch anmelden.